0
Herstellung: Fa. C. F. Uhlig (Chemnitz, gegr.1819), vor 1878. 1-chörig (8'), 2,1kg.
Ein frühes Instrument aus der Fabrik des Konzertina- Pioniers C. F. Uhlig. Die Konzertina mit einem Tonvorrat von 76 Tönen war eines der meistgespielten Modelle. Typisch für diese Herstellungszeit sind das schlichte Aussehen und die Verwendung von Metallkappen über den Tasten.